In unseren Interview auf dem “Der grüne Teppich” treffen wir uns mit erfolgreichen Daily Fantasy Fußball Managern und plaudern mit ihnen über ihre Erfolge und ihren Hintergrund. Viel Spaß bei unserem Interview mit unserem Fantasy Fußball Coach Patrick.


Du hast mehrere sehr erfolgreiche Wochenenden hinter dir, was waren deine größten Cashes?

Tatsächlich liefen die letzten Wochen, vor allem auf FantasyBet sehr gut für mich. Besonders war natürlich mein 2. Platz im 3k Gtd. am Boxing Day. Dort konnte ich 510 Pfund gewinnen. Seit Mitte November konnte ich aber auch noch einen dritten Platz im Grand Weekend für 132 Pfund und einen weiteren 2. Platz im Grand New Year für 190 Pfund verbuchen.

Dazu kommt ein 13. und ein 14. Platz im 10k Gtd. auf Fanteam für nochmal etwas über 300 €. Ich kann mich also wirklich nicht klagen :).

Wann bist du zum ersten Mal mit Fußball in Berührung gekommen?

Seit Comunio, Kickbase und Co. ist Fantasy Fußball ja in aller Munde. Allerdings handelt es sich dabei um die Seasonal Variante. Ich persönlich bevorzuge die wesentlich größere Action und Spannung die Daily Fantasy Fußball mit sich bringt. Vor knapp zwei Jahren habe ich dann mit dem Spielen auf – bislang vor allem – FantasyBet und Fanteam begonnen.

Auf welchen Anbietern spielst du? Was ist dein persönlicher Favorit?

Ich spiele vor allem auf FantasyBet und Fanteam aber habe auch auf SPORT.Guru und DraftKings erste Schritte gemacht. Mein persönlicher Favorit ist FantasyBet. Der Einstieg auf FantasyBet ist mit den Bonusangeboten von 11Heroes super einfach. Man kann mit den Turnier-coins und dem kostenlosen Turnier Buy-In direkt anfangen zu spielen, die Benutzeroberfläche ist super intuitiv und außerdem konnte ich dort meine größten Daily Fantasy Fußball Erfolge feiern :p.

Fanteam ist natürlich auch super, da dort die größten Turniere mit bis zu 10k Gtd. laufen und SPORT.Guru hat die Bundesliga im Angebot was ebenfalls super ist.

Was sind deine 3 Lieblingsturniere und warum?

  1. Ganz klar das monatlich stattfindende 3k Gtd. auf FantasyBet. Dort konnte ich meine größten Erfolge feiern und es gibt meistens um die 20% Overlay (Anm. der Redaktion: ein Overlay entsteht, wenn bei einem Turnier mit garantiertem Preispool durch geringe Teilnehmerzahl mehr Preisgeld zur Verfügung steht, als die Summe der Startgelder eigentlich ergeben würde; ein Overlay ist also sehr profitabel!), was auch nicht zu verachten ist.
  2. Das 10k Gtd. auf Fanteam. Bei diesem Turnier sind mir die ganz großen cashes noch verwehrt geblieben, aber auch hier gibt es jede Woche einen schönen overlay und das Teilnehmerfeld ist alles in allem auch sehr soft.
  3. 3. Das Grand Weekend auf FantasyBet. Hier ist der Overlay zwar oft etwas geringer aber ich konnte auch im Grand Weekend gute Erfolge erzielen und der Spielerpool ist etwas softer als im 3k Gtd – bzw. es wird wohl zumindest nicht so gründlich recherchiert ;)!

Welche Ligen grindest du?

Ich konzentriere mich im Moment hauptsächlich auf die Premier League. Ich will mich aber in Zukunft auch mehr noch auf die Bundesliga fokusieren und hoffe, dass die Preisgelder bei SPORT.Guru noch ansteigen und sich die Daily Fantasy Fußball Turniere dort noch mehr lohnen. Vielleicht nehmen aber auch die anderen Anbieter die 1. deutsche Liga bald in ihr Programm auf. Das wäre super.

Spielst du auch andere Fantasy Sports neben Fantasy Fußball?

Nope. Aber ich bin ein großer Tennis Fan. Vielleicht gibt es ja auch dort bald Angebote :).

Was war dein größter Erfolg im DFF?

Mein größter Erfolg war in der Premier League Saison 2016/17. Dort konnte ich das 3k Gtd. auf Fantasybet für 844 Pfund shippen! Ich glaube das war sogar das letzte Turnier der Saison. Das war also ein sehr schöner Abschluss.

Wieviele Stunden investiert du durchschnittlich in der Woche in Fantasy Fußball?

Ich verbringe wöchentlich einige Stunden mit Recherche rund um die Premier League sowie nochmal 2 – 3 Stunden direkt vor dem Turnierbeginn mit dem Erstellen von Mannschaften und Tüfteln an meinen Aufstellungen.

Was sind deine Fantasy Fußball Pläne und Ziele und deine Vorsätze für das kommende Jahr?

Ich glaube, dass Daily Fantasy Fußball eine große Zukunft hat, und dass die Preisgelder noch weiter steigen werden und freue mich darauf weiterhin, hoffentlich profitabel zu spielen. Ganz besonders freue ich mich natürlich auf die im Sommer anstehende WM in Russland und die damit verbundenen Daily Fantasy Fußball Turniere. Außerdem habe ich mir fest vorgenommen, meinen Blog wieder aufleben zu lassen um von meinen Erfahrungen im Daily Fantasy Fußball zu berichten.