Unser Team von 11Heroes arbeitet stets daran, dir alles Nötige an die Hand zu geben, damit auch du ein erfolgreicher Fantasy Fußball Manager wirst und echtes Geld mit deinem Hobby verdienen kannst.

Schritte zum erfolgreichen Fantasy Fußball Manager

Wir haben in diesem Artikel einige Tipps für dich zusammen gestellt, wie du dieses Ziel erreichen kannst. Neben nützlichen Hinweisen für deine Fantasy Fußball Strategie bieten wir dir noch weitere Hilfestellungen an.

Die ersten Schritte als Fantasy Fußball Manager

Die ersten Schritte sind ganz einfach. Informiere dich über die Angebote unserer Partnerseiten, wähle einen Fantasy Fußball Bonus aus und melde dich einfach an. Fantasybet und FanTeam sind hervorragende Anbieter mit hohen Qualitätsstandards daher empfehlen wir dir dort zu spielen. Die meisten Anbieter haben wöchentliche Freerolls für dich im Angebot also musst du nicht einmal Geld einzahlen um echtes Geld gewinnen zu können.

Das ist definitiv ein Tipp den du beherzigen solltest, denn das Spielen von Freerolls kann sich nur Positiv auf deine Bankroll auswirken. Wie du dich auf unseren Partnerseiten anmeldest bekommst du auf 11Heroes ausführlich erklärt. Sobald du diese ersten Schritte erledigt hast registriere dich in einem Tunier und beginne deine Teams zu erstellen. Herzlichen Glückwunsch du bist nun offiziell ein Fantasy Fußball Manager.

Die Turnier Wahl

Welches Fantasy Fußball Turnier du spielst, bleibt natürlich dir überlassen. Wie bereits erwähnt, kannst du natürlich erstmal mit Freerolls starten oder Turniere mit einem niedrigen BuyIn von 1 bis 5 € spielen. Wenn du dir etwas mehr zutraust, oder vielleicht bereits die ersten Erfolge verzeichnen konntest. kannst du mehr Geld einsetzen.

Wir möchten dir dabei stets unsere Tipps zum Bankrollmanagement nahe legen. Ganz grundlegend wird zwischen DoN oder regulären Turnieren unterschieden. Je nachdem, für welche Art von Spiel du dich entscheidest solltest du auch deine Fantasy Fußball Strategie anpassen. Das bringt uns auch direkt zu unserem nächsten Thema.

Fantasy Fußball Strategie

Welche Strategie du in einem individuellen Turnier wählst wird entscheidend dafür sein, wie du als Fantasy Fußball Manager abschneidest. Grundlegende Strategien, die du auf jeden Fall in petto haben solltest sind zum Beispiel der Angriffsblock, die Blockbildung in der Abwehr sowie eine generelle Unterscheidung der Tunierformen und die Wahl des Kapitäns im DFF. Diese kannst du alle in unserem Anfängercamp lernen.

Ebenfalls sehr wichtig zu wissen ist, welche Spieler überhaupt für ihr Team auflaufen werden. Aus diesem Grund stellen wir für jeden Spieltag eine Verletztenliste für dich zusammen. Wenn ein Spieler verletzt ist kann er selbstverständlich nicht spielen und so auch keine Punkte für dein Team generieren.

Die Quoten der Buchmacher

Essentiell für dein Fantasy Fußball Ranking ist auch, dass du gut informiert bist, wer die Favoriten an jedem Spieltag sind. Je eindeutiger die Buchmacher einen Sieger prognostizieren, desto mehr Spielen kommen aus diesem Team für dich in Frage. Ebenfalls gut zu wissen ist, in welchem Spiel viele Tore erwartet werden und in welchem eher weniger. Für die Wahl deiner Defensive sind die Clean Sheet Odds ein unerlässliches Tool, auf das du stets zurück greifen solltest.

Die wichtigsten Quoten für jeden Fantasy Fußball Manager sind aber diejenigen, welche die individuellen Spieler auf ein Tor zugesprochen bekommen. Ob ein Spieler 25% Wahrscheinlichkeit hat zu treffen oder 50% spielt so eine große Rolle, da die Tore, die dein Spieler auf dem Platz erzielt, einen sehr positiven Einfluss auf deinen Score im Fantasy Fußball Tunier haben. Diese Quote entscheidet auch sehr oft über die Wahl zum Kapitän.

Die Aufstellung

Wenn du dich gut auf den Spieltag vorbereitet und informiert hast, ist es nun an der Zeit deine Aufstellung zu wählen. Selbstverständlich lassen wir dich in unseren Previews auch bei der Wahl der Aufstellung nicht im Stich. Als generelle Faustregel kannst du sagen, dass du an einem Spieltag mit vielen erwarteten Toren viele Offensivkräfte nominieren willst.

Gute Beispiele wären hier ein 3-4-3 oder ein 3-5-2. Werden hingegen wenige Tor erwartet, wie es zum Beispiel häufig in der Gruppenphase der EM 2016 der Fall war, raten wir dir tendenziell zu mehr Defensivspielern in deinem Team. Hier könntest du zum Beispiel ein 5-3-2 oder ein 5-4-1 als Fantasy Fußball Strategie wählen.

Daily Fantasy Fußball Plattformen

Ein weiterer wichtiger Aspekt für deinen Erfolg als Fantasy Fußball Manager wird es sein, dass du dich auf die Unterschiede bei den verschiedenen Anbietern einstellen kannst. Eine Aufstellung, die du auf FantasyBet tätigst, kann auf Fanteam oder DraftKings unsinnig sein. Es ist aber auch möglich, dass sie aufgrund von anderen Faktoren schlicht nicht realisierbar ist. Insbesondere die verschiedenen Bewertungskriterien der Spieler und die Unterschiede in der Bepreisung sind zu beachten.

Wo kannst du Daily Fantasy Fußball spielen?

Fantasybet

Auf Fantasybet haben alle Spieler einen fixen Preis. Egal ob der Spieler enorm formstark ist oder sein Potential im Moment nicht abrufen kann, der zu Beginn der Saison festgelegte Preis ändert sich nicht, bis diese vorüber ist. Auf Fantasybet ist ebenfalls zu beachten, dass die Abwehrspieler sehr günstig sind im Vergleich zu anderen Anbietern. Ein Spieler mehr in der Defensive kann dein Budget also gehörig entlasten und dir z.B. die Finanzierung deines Traum-Sturms ermöglichen. Zu guter Letzt hat unser Partner auch ein Bonus Punkte System, bei dem die besten Spieler einer Begegnung nochmal zusätzlich Punkte einfahren. Diese Bonuspunkte können dir im Fantasy Fußball Ranking teilweise den entscheidenden Schub geben.

[templatera id=”20717″]

DraftKings

DraftKings hat eine ganz eigene Fantasy Fußball Philosophie und unterscheidet sich in vielen Punkten von den anderen Anbietern. Es gibt keinen Kapitän, es gibt eigene Positionen und ein ausgeklügeltes Scoring System.

[templatera id=”16386″]

FanTeam

Ganz anders sieht die Situation auf FanTeam aus. Während der Saison sammeln die Spieler natürlich Punkte und diese wirken sich auf den Preis der Spieler aus. Dieses System stellt den Fantasy Fußball Manager natürlich vor immer neue Herausforderungen. Während sich am Anfang der Saison noch fast immer die Traum Aufstellung verwirklichen lässt wird dies oft von Spieltag zu Spieltag schwieriger.

Wenn du diese zusätzliche Herausforderung gut meisterst, kann dieses System natürlich auch zu deinem Vorteil sein. Auch hier lassen wir dich nicht alleine und zeigen dir in unseren Previews stets Spieler mit einem tollen Preis Leistungs Verhältnis. FanTeam hat übrigens kein Bonus Punkte System.

[templatera id=”16348″]

Sport.Guru

Auch das Punktesystem von Sport.Guru weist einige Besonderheiten auf. Das Budget System unterscheidet sich je nach Turnierform, zum Beispiel gibt es in einigen Turnieren weniger Budget um deine Spieler zu kaufen.

[templatera id=”16776″]

Gemeinsamkeiten

Andere Aspekte sind allerdings bei vielen Seiten sehr ähnlich. Bei den meisten Anbietern kannst du in deinem Team eine Kapitänsbinde verteilen. Die Punkte dieses Spielers werden dann doppelt gezählt. Ein weiteres Beispiel für eine Gemeinsamkeit der beiden Anbieter ist, dass Tore die ein Verteidiger erzielt, mit deutlich mehr Punkten belohnt werden als Tore, die ein Mittelfeldspieler oder Stürmer erzielt.

Auf beiden Seiten erzielen Mittelfeldspieler im Falle eines Clean Sheets ihres Teams übrigens auch einen Punkt. Einem Stürmer bleibt das verwehrt. Dieses Detail kann zum Beispiel einen Unterschied in deiner Fantasy Fußball Strategie machen, wenn du dich zwischen dem Stürmer des einen und dem Mittelfeldspieler eines anderen Teams entscheiden musst und beide eine ähnlich hohe Quote haben ein Tor zu erzielen.

Andere Faktoren für deinen Erfolg

Wie profitabel du Daily Fantasy Fußball (DFF) spielst, hängt aber nicht nur von deinen Entscheidungen als Manager deiner Mannschaft ab. Es gibt auch andere Faktoren, mit denen du deinen Profit maximieren kannst. Hier möchte ich darauf eingehen, wie wichtig die Vorbereitung auf jeden Spieltag für dich ist und wie wir dich dabei unterstützen. Außerdem werde ich dir aufzeigen, wie wichtig ein Fantasy Fußball Bonus sein kann. Als letzten Punkt wollen wir uns die Auswahl deiner Turniere anschauen.

Die Spieltagsvorbereitung

Wenn du deine Mannschaft erstellst, musst du einiges beachten. Zunächst natürlich die generellen Strategien, die entscheidend für jeden Fantasy Fußball Manager sind. Die Quoten der Buchmacher sind, wie oben bereits erwähnt, der nächste Schritt. Aber damit ist die Arbeit leider noch nicht getan. Es ist absolut entscheidend für dein Fantasy Fußball Ranking, dass du vor dem Beginn jedes Turniers überprüfst, ob der Trainer des jeweiligen Teams überhaupt die von dir aufgestellten Spieler nominiert hat.

Es gibt nichts Schlimmeres als feststellen zu müssen, dass du viel Geld für Sergio Agüero ausgegeben hast und dieser dann der Rotationswut von Pep Guardiola zum Opfer gefallen ist. Du kannst die bestätigten Aufstellungen der Teams immer eine Stunde vor Anpfiff der Partie ansehen. Manchmal umfasst ein Turnier mehrere Spieltage und Spielzeiten. In diesem Fall solltest du aus den Partien ,die verspätet starten nur Spieler wählen, die sehr sicher von ihrem Trainer berücksichtigt werden.

Der Fantasy Fußball Bonus

Die Boni, die du über uns bekommen kannst sind für dein Fantasy Fußball Ranking natürlich völlig irrelevant. Dennoch helfen sie dir dabei, als Fantasy Fußball Manager noch mehr Geld zu verdienen. Bei einer Einzahlung auf unseren Partner Seiten kannst du dir Startkapital oder kostenlose Tuniertickets sichern.

Auch die Verdopplung deiner Einzahlung ist ein Angebot mit dem viele Anbieter werben. Wenn du also planst, Geld auf eine Seite zu transferieren, solltest du vorher immer gründlich prüfen, ob du noch weitere Vorteile mit deiner Einzahlung bekommen kannst. Wir von 11Heroes handeln für unsere Nutzer regelmäßig exklusive Deals mit unseren Partnern aus. Vergiss also nicht unsere News zu verfolgen.

[templatera id=”20345″]

Die Auswahl der Turniere

Für welche Turniere du dich entscheidest, wird auch häufig als game selection bezeichnet. Dein Ziel als Fantasy Fußball Manager ist es, Geld zu verdienen. Dieses Ziel wirst du nicht erreichen, wenn du in Turnieren spielst, in denen alle anderen Spieler auch gute Teams aufstellen.

Du willst dir natürlich Spiele mit möglichst vielen Teilnehmern aussuchen. Ich möchte dir ein paar einfache Tipps an die Hand geben, wie du diese Turniere findest. Zunächst ziehen hohe garantierte Preispools schlechte Spieler an.

Nur 11€ Antrittsgeld bezahlen und trotzdem 3.000 € vom Betreiber der Seite garantiert bekommen klingt großartig. Du solltest darauf achten, welche Turniere der Anbieter besonders stark bewirbt, oder für welche Turniere er vielleicht sogar einen Fantasy Fußball Bonus anbietet. Diese Turniere sind ebenfalls oft voll mit schlechten Spielern.

Abschließend kann man noch festhalten, dass in Turnieren mit kleinem Antrittsgeld durchschnittlich schlechtere Fantasy Fußball Manager teilnehmen.

Mehr dazu erfährst du in dem Überblick der besten Fantasy Fußball Turniere.

Die Nachbereitung des Spieltages

Egal ob du einen erfolgreichen Spieltag hattest oder ob du leer ausgegangen bist: Ein kritischer Blick auf deine Aufstellungen ist wichtig für deinen langfristigen Erfolg. Lass dich also nicht dazu verleiten, jedes mal sehr zufrieden mit deiner Aufstellung zu sein, wenn du ein gutes Fantasy Fußball Ranking erreicht hast. Umgekehrt hast du auch nicht zwingend schlechte Entscheidungen getroffen, nur weil du einmal leer ausgegangen bist. Der Austausch mit einem anderen Fantasy Fußball Manager kann dir dabei helfen, einen objektiven Blick auf deine Leistung zu bekommen. Wir möchten dich ermutigen, deine Aufstellungen ins Forum zu posten und an Diskussionen teil zu nehmen. Das ist der beste Weg selbst besser zu werden. Auch unsere Coaches werfen immer gerne einen kritischen Blick auf deine Mannschaften.

Fantasy Fußball Content für Einsteiger

Add comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.